Integrationskurse
& Migrationsberatung

in Frankfurt am Main

Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule (GF-H)

Die Bildungsberatung GF-H richtet sich an junge Menschen mit Migrationshintergrund bis zur Vollendung des 30. Lebensjahres, die die Hochschulreife erwerben, ihr Studium fortsetzen oder eine akademische Laufbahn aufnehmen oder fortsetzen möchten.

Kernpunkte der Beratung sind:

  • Bewertung der Vorbildung und Möglichkeiten der Anerkennung ausländischer Zeugnisse
  • Unterstützung bei der Erarbeitung eines persönlichen Bildungsplans
  • Erwerb bzw. Ergänzung der Hochschulreife
  • Praktika und Voraussetzungen für die Eingliederung in den Arbeitsmarkt
  • Durchführung von Seminaren zur Studien- und Berufswahl
  • Stipendienmöglichkeiten in Schule und Studium

Geförderte Eingliederungsmaßnahmen nach dem Garantiefonds-Hochschulbereich:

  • Sprachkurse auf dem für Hochschulen und für eine akademische Beschäftigung erforderlichem Niveau
  • Kurse zum Erwerb des Abiturs oder der Fachhochschulreife, die auf der mittleren Reife aufbauen (Sonderlehrgänge und Studienkollegs)
  • Praktika für Akademikerinnen und Akademiker und Studienergänzungsmaßnahmen

Weitere  Fördermaßnahmen:

  • Sprachkurs zum Erwerb des C1-Sprachzertifikats in Hasselroth    

Kontakt:

AWO Hessen Süd
Dr. Heinz Müglich
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt-Zentrum
Telefon: 069 - 209 73 99 16
Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailh-mueglich@awo-hessensued.de
Web: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.awo-hessensued.de/migranten/bildungsberatung/